Mitfahrzentrale

Der Landkreis Mühldorf a. Inn bietet eine internetbasierte Pendler-Mitfahrzentrale "MiFaz" an.

Die MiFaZ ist bereits in vielen Teilen Bayern etabliert und erfolgreich. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist jedoch die rege Inanspruchnahme der Online-Vermittlung um einen großen Angebots- und Nachfragebestand aufzubauen.

Wer - einmalig oder regelmäßig - Mitfahrer in seinem Auto mitnehmen möchte, aber auch wer Mitfahrgelegenheiten sucht, kann dann online fündig werden. Angebote und Gesuche können kostenlos eingetragen werden. Anbieter und Nutzer einigen sich selbst über den jeweiligen Fahrtkostenbeitrag oder den abwechselnden Fahrzeugeinsatz. Da die Auslastung der Autos von Berufspendlern meist nur 1,1 Personen pro PKW liegt, hilft eine lokale Mitfahrzentrale das Verkehrsaufkommen zu reduzieren. Aber nicht nur die Umwelt kann dadurch entlastet werden, sondern durch die Aufteilung der Fahrtkosten auch der Geldbeutel der Teilnehmer. Gerade Pendler können durch einen Zusammenschluss zu einer dauerhaften Fahrgemeinschaft bis zu 100 Euro pro Monat einsparen.

Hier geht es zur MiFaz:

http://www.mue.mifaz.de/

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.